☆☆グリーンワルト財団・第9期生・カタリーナ―・リードラーさんの2回目のレポートです☆☆

2015年04月16日 | 投稿者: GRUENWALD | カテゴリー: ブログ

Es ist, als würde ich von einem nächtlichen Traum erwachen und feststellen, dass es von Außen bereits hell in mein Schlafzimmer schimmert. Das erste Drittel meines Aufenthalts in Suita war so eindrucksvoll wie manch ein Traum. Von der Aktivität ist die vergangene Zeit jedoch keines Falls vergleichbar mit der nächtlichen Ruhe.
それは、夜の夢から起きた時に、私の寝室の外からの光でした。私の吹田での滞在は夢の中の出来事の様にとても印象的でした。しかし、過ぎ去った時間は夜の休息とは比較にならないほどです。

Toyama5

Mein Treffen in Osaka mit dem deutschen Generalkonsul hatte sich wegen des Besuchs von Bundeskanzlerin Merkel im März leider etwas hinausgezögert. Dafür waren die Erzählungen vom Besuch der Kanzlerin umso interessanter.
私の在大阪ドイツ総領事への御挨拶はメルケル首相の3月の日本御訪問で少し遅れました。しかし、首相の御訪問の話などをお聞きする事ができて楽しかったです。

Generalkonsul2

Ein beeindruckendes Wochenende erlebte ich mit Herrn Okamoto und seiner Frau in Toyama. Dort kam mir die große Ehre zu in dem über 150 Jahre alten Haus des Vaters von Frau Okamoto Krebs zu essen. Diesen Krebs hatten wir auf dem Weg nach Toyama noch lebendig ausgesucht. Zum Abendessen übte ich mich dann darin mit Stäbchen das feine Fleisch aus den Beinchen des Krebses zu ziehen.
とても印象的な週末を私は岡本理事長御夫妻と富山で過ごしました。そこでは、150年前に建築された奥様の生家を訪問する事ができ大変光栄でした。そして、蟹を食べたのです。この蟹は、私達が富山に行く途中で、未だ生きているものを探したのです。夕食にこの蟹の足の肉を引っ張りだして食べる様頑張りました。

Toyama4

Toyama3 Toyama6

Als wir wieder nach Osaka einfuhren, wollte ich meinen Augen nicht trauen, als ich sah, dass schon die ersten Kirschbäume erblüht waren. Schließlich umringten uns noch am Vortag massive Schneemauern im UNESCO Weltkulturerbe-Dorf Shirakawa. Gleich am nächsten Tag ging ich der Empfehlung des Bürgermeisters von Suita nach und bestaunte die Pracht der Kirschblüte im Expo’70 Commemorative Park in Suita.
私達が大阪に帰ってきた時、私は私の目を信じられませんでした。その時最初の桜が咲きだしていたのです。それは、一日前に訪れた世界遺産の白川郷で雪が沢山積もっていたからです。その次の日に私は吹田市の市長に御挨拶に行って、エクスポ公園の桜に大変驚きました。

Shirakawa7 Shirakawa6
Sakura5 Suita Sakura6

In den darauffolgenden Tagen teilte ich die wunderbare Atmosphäre der Kirschblüten mit meinem Vater und meiner Schwester. So viele heilige Ort wir in Kyoto aber auch besuchten, die Wettergötter standen nicht auf unserer Seite. Unseren straffen Tagesplan ließen wir dadurch natürlich nicht beeinflussen. Ein Highlight war mit Sicherheit unser Ausflug zum Himeji-Schloss. Der erst seit einer Woche aus seinem Restaurierungs-Gewand befreite Burg-Komplex beeindruckte mit seinen massiven, glänzend weißen Wänden. Dadurch ergab sich ein unvergessliches Fotopanorama, welches natürlich von vielen Selfie-Fans (inklusive uns) ausgenutzt wurde.
その次の日から私の父と姉が日本に来て、一緒に素晴らしい桜の雰囲気を楽しみました。私達は京都の沢山の神聖な場所訪問しましたが、残念ながらお天気の神様は私達の味方ではありませんでした。しかし、私達の日程には全く影響を与えませんでした。特に素晴らしかったと自信を持って言えるのは姫路城でした。それは、一週間前に平成の大修理が完成して工事用の覆いを取ったところで、お城全体が堅牢で白く輝いた壁で覆われ非常に感嘆しました。その為、忘れられない写真を撮ろうと、沢山の人々がセルフ写真を試していました。(私達もですが!)

Kyoto5 Nara3 Family4
Kyoto7 Himeji

Mit großen Erwartungen machten wir uns in aller Früh auf den Weg nach Tokyo. Bereits auf den ersten Blick erfüllte die Metropole seinen Ruf die Moderne mit traditionellen Elementen zu vereinen. Betritt man von den verrückten Straßen Harajuku’s den Yoyogi-Park mit seinem berühmten Meiji-Schrein, erscheint die Umgebung plötzlich wie ein tiefer Urwald. Allein die zwischen dem engen Wald aufblitzenden Hochhäuser lassen das überfüllte Tokyo erahnen. Ein ähnliches Phänomen ist am Zojo-ji Tempel zu bestaunen, welcher eine beeindruckende Kulisse vor dem Tokyo Tower darstellt. Dort fielen uns hunderte steinerne Kinderstatuen auf, die mit bunten Strickkäppchen bekleidet waren. Diese stehen für totgeborene, abgetriebene oder früh verstorbene Kinder, welche nach dem buddhistischen Glauben nun Steintürm bauen müssen, die von bösen Dämonen wieder zerstört werden. Von der Gastfreundschaft der Japaner habe ich zwar schon viel erleben können, doch in Tokyo wurde uns diese noch einmal in aller Größe aufgezeigt. Nach einem kurzen Blick auf die Landkarte wurden wir gleich zwei Mal von Einheimischen angesprochen, ob sie uns weiterhelfen könnten.
大変心待ちにしていた東京へ私達は朝早く出発しました。最初の東京の印象は大都会のモダンな中にも伝統的な部分を備えてると感じました。
変わった原宿通りを通って有名な明治神宮から代々木公園に行くと急に深い森の中に入りました。その森の中から見える高層建築によって今、大都会にいると認識できるのでした。同じような現象を増上寺でも感じる事ができました。それは、印象的な建築物の東京タワーがあるからでした。ここでは石で作られた子供の像が沢山あり、夫々に赤い帽子と前掛けを付けていました。この石像は死産、流産で生まれた子供や早く亡くなった子供たちを祀るものです。これは、仏教の教えからくるもので、の子供達の冥福を祈るものです。東京に於いても、日本人の親切さを体験する事ができました。地図を道で見ていると2回も日本人から声をかけられました。

Tokyo1 Tokyo4

Diese Gastfreundschaft unterstrichen auch die Mitglieder des Suita Rotary Clubs. Innerhalb von nur zehn Tagen wurden wir gleich drei Mal auf ein hervorragendes Essen mit interessanten und offenen Gesprächen eingeladen.
この親切さというものを私達は吹田ロータリークラブでも経験しました。
たった10日間に3回も素晴らしい夕食会に招待され、非常に興味のあるオープンな会話を楽しませて頂きました。

Rotary Family3
Family7

Nach den eindrucksvollen Tagen mit meiner Familie fällte es mir nun noch schwerer, meine nächsten Destinationen aus der Vielzahl von Möglichkeiten auszuwählen. Obwohl ich noch zwei Monate in Japan verbringen werde, ist mir schon jetzt klar: Ich werde noch einmal zurückkehren.
このとても印象的な私の家族との日々が去って、私は今、今後の旅行先を何処にすればいいかと苦労しています。私はあと2ケ月間日本に滞在しますが、今、はっきり言える事は:私はもう一度日本に来るという事です。

Family8



Kommentar schreiben

Kommentar