Villa Marienkrone

Die Lage des achten Gebäudes aus der Reihe Grünwald, dessen Name sozusagen die „Krönung“ dieser Objekte darstellt, ist bequem in nur drei Minuten zu Fuß vom JR Suita-Bahnhof aus zu erreichen. Das weiße Gebäude im westlichen Stil hebt sich von allen anderen in diesem Wohnviertel ab. Weiße Klinker und weiße Fugen – sogar die Fensterrahmen sind angepasst – sollen das einheitliche Aussehen und das bisherige Image des Grünwald-Design voll zur Geltung bringen.

Dieses Gebäude mit sechzehn Wohnungen wurde errichtet, um jungen Paaren oder Singles einen gehobenen Lebensstil in einer ruhigen Wohngegend bieten zu können.

Zwei weiße Schwäne schmücken harmonisch zu beiden Seiten des Eingangs dieses imposante Gebäude und werden zweifellos zu einer Sehenswürdigkeit des Ortes werden.

Momentan befindet sich das Gebäude noch in der Bauphase. Die Fertigstellung ist für Januar 2010 geplant, für Mieter wird bereits geworben. Ab Ende Januar 2010 können die Wohnungen bezogen werden.
ヴィラ・マリエンクローネ