Haus Schönbrunn

SCHÖNBRUNN IM ÜBERBLICK

SCHÖNBRUNN

Die Namensgebung für dieses Gebäude beruht aus der Zeit, als der Gründer mehrmals pro Monat geschäftlich in Wien unterwegs war. Bei der Stadterkundung kam er des Öfteren an der Villa Schönbrunn vorbei, der Residenz der Familie Habsburg, des ehemaligen österreichischen Kaiserhauses.

DER EINGANG VON SCHÖNBRUNN

DER EINGANG VON SCHÖNBRUNN

Beim Entwurf der Villa Schönbrunn, welche von der Hauptstraße Grünwalds links gelegen ist, wurde großen Wert darauf gelegt, die Schönheit des Schlosses Schönbrunn sowie die Atmosphäre des Schlosses der Kaiserin Maria Theresia so getreu wie möglich zu rekonstruieren.

Küche / Korridor

Küche   Korridor

Wohnzimmer

Wohnzimmer

Die Wohnungen im 3.Stock sind Doppeletagenwohnungen mit einem Flächenanspruch von 120m2

Das Grün des Keyaki-Baums, welcher rechts vom Eingang mit seinem verflochtenen Stamm eine dominante Stellung einnimmt,spendet außerdem im Sommer eine erfrischende Brise und reichlich Sauerstoff. Abgerundet wird das Bild durch die Statue eines Engels und eines kleinen Hundes, welche die Besucher am Eingang empfangen. All dies trägt zu einer willkommenen, einladenden Atmosphäre bei.

Die Statue des Engels vorne /
Der am Eingang grüßende Hund

Die Statue des Engels vorne Der am Eingang grüßende Hund